Galvanik Kleintrommeln

Kleine Trommel mit großer Wirkung. Zum rationellen Veredeln von Kleinserien oder Kleinteilen entwickelt, findet unsere Kleintrommelserie große Verwendung in vielen Bereichen. Die leichte Handhabung und das geringe Eigengewicht dieser Baureihe ermöglichen Chargengewichte bis 13 kg. Bei Einsatz eines Kettenzuges erhöht sich das Gewicht pro Charge auf 30 kg.

In der Standard-Ausführung wird der Trommelkörper aus Polypropylen gefertigt, jedoch sind auch Sonderausführungen in anderen Werkstoffen möglich. Beispielsweise wurden im chemisch-Nickel Bereich beste Ergebnisse mit PVDF Trommeln erreicht.

Um Verschleppungsverluste auf ein Minimum zu reduzieren wird der gesamte Trommelkörper verschweißt und die Nähte geglättet. Dies verhindert ein Hängenbleiben der Ware. Eine spezielle Rillenstruktur an den Stirnwänden wirkt dem Ankleben von flacher Ware entgegen. Dank der groß dimensionierten Deckelöffnung ist ein einfach Be- und Entladen möglich. Der hier angebrachte Deckelverschluss sorgt für höchste Betriebssicherheit und einfache Bedienung. Deckelsitz und Deckelform sind so konstruiert, dass ein Eindringen kleiner Teile zwischen Deckel und Trommelkörper verhindert wird.

Die große Perforationspalette bietet eine optimale Anpassungsmöglichkeit an die Ware, bzw. Ihre Anforderungen. Hierbei kommen Siebstopfen-, Rund-, Sichel-, Langloch- und Schlitzperforation zum Einsatz.

Zur Übertragung des Galvanisierstroms auf die Ware kann aus verschiedensten Kontaktierungen gewählt werden. Als Beispiel finden sich hier der klassische Kabelkontakt, sowie auch Scheibenkontakte, Knopfkontakte, Stiftkontakte und viele weitere Möglichkeiten.

Ebenfalls besteht die Möglichkeit des netzunabhängigen Akkubetriebs mit Dockingstation sowie Ausrüstung des Aggregats mit einer Pendel- und/oder Vibrationseinheit. Um den Elektrolytaustausch zu verbessern kann außerdem eine Elektrolyteinspritzung verbaut werden.

Rundum ist die Kleintrommelserie der optimale Partner für rationelles Veredeln. In den Bereichen Elektronikbauteile, Schmuckindustrie, Kleinserien, Lohngalvanik, Forschung und Entwicklung ist die Kleintrommel unabdingbar.

Sie haben Chargen von nur wenigen Gramm, oder allerfeinste Ware?

Wir können auch noch kleiner: Unsere Kleinsttrommel-Serie. Diese Baureihe umfasst Kleinsttrommel-Aggregate mit einem Volumen von ungefähr 300-1000 cm³. Zum Einsatz kommen hier speziell gefertigte Kleinsttrommelkörper. Durch den Einsatz verschiedener Perforationen ist eine einfache Anpassung an die Ware möglich. Der speziell konstruierte Bajonettverschluss garantiert ein sicheres Verschließen des Körpers. Lassen Sie sich beraten, welches System am besten für Sie geeignet ist.

Für den Fall, dass keine Handgalvanik zur Verfügung steht oder sich die Anschaffung eines Aggregates nicht rentiert haben wir auch hier die Lösung: Rohrtrommelkörper – die Trommel in der Trommel.

Der meist aus PP hergestellte Rohrtrommelkörper bietet die Option, kleine Chargen zu veredeln und das ganz einfach in Ihrer bestehenden Trommelanlage. Die Ware wird in diesem Verfahren in ein perforiertes Rohr gefüllt, welches über Schraubkappen verschlossen wird. Zur Kontaktierung werden Linsenkopfschrauben mit Hutmuttern in die Mantelfläche eingebracht. Dies verhindert ein Beschädigen der Ware, egal ob innerhalb oder außerhalb des Rohrtrommelkörpers. Der befüllte und verschlossene Rohrtrommelkörper wird nun einfach mit in die Trommelanlage gegeben und durchläuft denselben Prozess wie die restliche Ware. Dies ermöglicht Ihnen eine kostengünstige Veredlung von kleinen Chargen ohne hohe Kosten für Sortierarbeiten oder Neuanschaffungen.

Es besteht die Möglichkeit, von uns einen Rohrtrommelkörper zu Testzwecken anzufordern. Sprechen Sie uns einfach an.

Anfrage–Formular →